Mobile Healthcare


Mit der zunehmenden Nutzung mobiler Endgeräte in der Patientenversorgung (Healthcare) wächst der Bedarf nach einfachen mobilen Lösungen. Ist die Nutzung bisher auf einzelne mobile Applikationen beschränkt, wird eine mobile Prozessunterstützung immer wichtiger. Mobile Healthcare spielt sich nicht nur in der Arztpraxis ab, sondern beginnt schon beim Patienten. Z.B. wird die Überwachung von individuellen Laborparametern zukünftig immer stärker in spezialisierte Zentren ausgelagert. Dafür braucht es neue Prozesse und einfache mobile Healthcare-Lösungen.

mHealth oder besser eHealth?


Electronic Health oder kurz eHealth bedeutet die Nutzung von elektronischer Kommunikation und digitaler Prozessunterstützung in der intersektoralen Krankenversorgung. Mobile Healthcare oder kurz mHealth erweitert den Begriff eHealth um mobile Endgeräte und mobile Applikationen im Gesundheitswesen. Dazu gehören auch die Telemedizin, das elektronische Rezept oder Terminlösungen. Wir wollen keine neuen IT-Silos in Krankenhäusern und Arztpraxen erschaffen. Unser Anliegen ist es ihre Prozesse u.a. mit IT-Unterstützung in Krankenhaus und Arztpraxis zu vereinfachen oder auch erst zu ermöglichen. Klare Prozesse senken Kosten und erhöhen die Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit.

Wie groß ist BigData?


Prozessunterstützung benötigt Daten. Z.B. Bewegungsdaten, Abrechnungsdaten, Qualitätsdaten usw. Wir helfen ihnen die relevanten Daten zu bestimmen und zu erfassen, zeigen ihnen wie sie Daten auswerten, verdichten oder bewerten sollten. Dazu gehört auch die Auswahl geeigneter Tools. Daten aus dem Monitoring und der Medizintechnik wachsen meist sehr schnell. Aber welche Daten braucht mobile Healthcare? Wie archiviert man am Besten? Wir helfen ihnen eine für sie passende Healthcare-Lösung zu finden und begleiten den Einführungsprozess. Wir wollen, dass sie schnell und einfach von der Prozessunterstützung profitieren.

  • Wie kann ich sie unterstützen?

  • Benötigen sie Beratung für bestehende mobile Healthcare-Prozesse in Krankenhaus oder Arztpraxis?

  • Oder wollen sie neue mobile Healthcare-Prozesse einführen und brauchen
    Hilfe bei der Auswahl der richtigen Parameter?

  • Oder suchen Sie einen Healthcare-Berater,
    der das Coaching ihrer Mitarbeiter durchführt?

Nehmen sie Kontakt zu mir auf!

Lean Healthcare


Gesundheitsdienstleistungen können wie Produkte nach dem Konzept des Lean Manufacturing vereinfacht werden. Jede Form der Verschwendung wird auf das kleinste Mass reduziert. Verzögerungen, Mehrfachausführung, überflüssige Schritte oder ein Verlust an Qualität im Healthcare-Prozess werden vermieden. Dafür muss die Dienstleistung so klar gehalten werden, dass sie einfach und verständlich ist. Unklare Ausgangsbedingungen werden ebenso vermieden wie Fehler in der Leistungsdurchführung. Im Mittelpunkt der Leistungsprozesse in Krankenhaus und Arztpraxis steht der Patient. Ein Healthcare-Prozess ist nur sinnvoll, wenn der Patient ihn verstehen und akzeptieren kann.

Prototyping


Damit man nicht jeden Healthcare-Prozess gleich im Alltag verproben muss, bieten wir Service Prototyping an. Aus den Annahmen was ein Healthcare-Service leisten soll, erstellen wir gemeinsam einen Prototypen zur Testung an Probanden oder auch der eigentlichen Zielgruppe. Mit den Rückmeldungen bessern wir Schwachstellen im Konzept aus und optimieren die positiven Eigenschaften der Dienstleistung. Ob klassische IT-Lösungen oder innovative mobile Healthcare-Lösungen am Anfang steht das Prototypenstadium. Alles dreht sich um die Frage: bringt es dem Anwender/Patienten nutzen, oder nicht?

Vorteile von Lean Healthcare + Prototyping


  • frühes Feedback aus der Zielgruppe
  • auch mit überschaubaren Budgets realisierbar
  • schneller Markteintritt
  • passgenauer Servicezuschnitt unter Einbindung aller Servicebereiche